Wegerich - König der Wege

Jedes Jahr befasse ich mich ganz speziell mit einer Pflanze. Nur in dem du die Pflanze während dem ganzen Jahr beobachtest, ihr zuschaust, dir Zeit nimmst, erfährst du das Wesentliche über sie. Die Pflanze öffnet sich und zeigt dir ihre Seele. Diese Saison widme ich den Wegerich Gewächsen. Mit den Wegerichen hatte ich nie eine besonders tiefe Begegnung. Bis ich dieses Gedicht, eine alte Kräuter Aufrufung gelesen habe:

 

Und du, Wegerich, der Kräuter Mutter,

nach Osten geöffnet, im Inneren mächtig.

Über dir knarrten Wagen, über dir weinten Frauen,

über dir schrien Bräute, über dir schnaubten Stiere.

Allen hast du widerstanden, und dich widersetzt.

Ebenso widerstehe dem Gift und der Ansteckung

und dem Übel, das über Land fährt.

 

Diese Worte haben mich tief berührt. Und es ist mir klar, dass ich den Wegerich Gewächsen nie die Achtung und den Respekt gezollt habe, die sie verdient haben. Was ich über diese Pflanze weiss, ist nur oberflächlich und gelerntes Wissen. Ich bin sehr neugierig und gespannt, was mir die Mutter der Kräuter alles offenbaren will in diesem Jahr. Vielen Dank für deine Weisheit!