Gundelrebe - Glechoma hederacea

Die Gundelrebe ist auch wieder zum Leben erwacht. Erdnah dem Boden verbunden, kriecht sie dahin und steckt ihre violetten Blütenköpfchen dem Himmel entgegen. Einer meiner persönlichen Pflanzenbegleiter, sofort ist eine Resonanz spürbar. Ich empfinde eine grosse Freude bei jeder Begegnung, es ist als würden sich alte Freunde nach langem widersehen.

 

 

 

Der aromatische, herbe etwas bittere und kräftige Geschmack der Pflanze deutet bereits auf ihre Eigenschaften hin. Die Gundelrebe ist ein gründliches Kraut. Es ist reinigend und entgiftend insbesondere bei eitrigen Prozessen und Abszessen. Die Gundelrebe ist ein Altes, bewährtes Mittel in der Heilkunde.

 

 

 

Es ist eines der Wilden Kräuter die ich gerne als Würzkraut verwende. In Salaten, Suppen oder einer Grünen Wähe kommt der aromatische, herbe, leicht bittere Geschmack sehr gut zur Geltung. Am allerliebsten mag ich die Gundelrebe fein geschnitten in einem Rhabarberkompott.