Knospen

Die klammen Nebelschwaden haben sich heute tatsächlich bis in die Sonnenstube des Bündner Rheintals gewagt. Im düsteren Grau habe ich die nackten Bäume und Sträucher genauer unter die Lupe genommen und bin aus dem Staunen und Wundern nicht mehr heraus gekommen. Welch ein wunderschönes Schauspiel. Die Knospen die sich im kommenden Frühjahr zu lebendigem Grün und farbenfrohen Blüten entwickeln, sind bereits seit den Sommermonaten angelegt.
Die Natur als weise Lehrerin, lehrt mich einmal mehr Demut und Geduld. Auf den ersten Blick ist nur das trostlose absterben der Pflanzen sichtbar. Doch neues Leben ist bereits angelegt und wartet nur darauf um zum rechten Zeitpunkt geboren zu werden. Jede Knospe weiss bereits was sie ist und sein darf, welch ein Wunder.
Auch wir Menschen wussten einst um diesen göttlichen Seelenfunken in uns. Und mit diesen wunderschönen Exemplaren der Knospen möchte ich dich daran erinnern, dass auch in dir ein einzigartiger Kern mit Talenten, Fähigkeiten und Möglichkeiten steckt. Du trägst ein riesengrosses Geschenk in dir, lass es wachsen, sei dich selbst und verschenk dich weiter. Erinnere dich an dein Sein.