Pflanzen – Astrologie – Jahreskreisfeste

Wir sind eingebettet in die kosmische Ordnung die den Lauf der himmlischen Gestirne prägt und sich in uns Menschen im Jahreszeitenwandel und den Pflanzen spiegelt. Das keltische Jahresrad mit den 8 Jahreskreisfesten ist mit den natürlichen Rhythmen verbunden. Mit dem erleben der Jahreszeiten, dem achtsamen Sein in der Natur und dem astrologischen Bewusstsein der Zeitqualitäten weben wir uns wieder in den zyklischen Ablauf der Erde ein. Während den Naturspaziergängen treten wir in Kontakt mit den Pflanzenwesen und ihren individuellen Persönlichkeiten. Auf Seelenebene besteht eine Verbindung, sie öffnen den inneren Raum.

 

Themen/Ablauf:

Spaziergang in der Natur

Achtsam mit allen Sinnen Natur, Jahreszeit, Pflanzen spüren und erleben

Geschichten, Mythologien über das Keltische Jahresrad und die Sonnenfeste

(Frühlingstag-Nachtgleiche, Sommersonnenwende, Herbsttag-Nachtgleiche, Wintersonnenwende)

Pflanzen und ihre energetischen Wirkungsweisen, Pflanzenastrologie, Räucherpflanzen

Astrologische Zeitqualität zum Jahreszeitenbeginn und der kommenden Monate

Jahreszeiten zeigen Aufgaben, Wandlungsmöglichkeiten und berühren die Sinne und Seele

Anbindung an die Natur mit Ritualen und Brauchtum

Begegnung mit deiner Kraftpflanze

 

Daten:

11. Dezember 2021 / 19. März 2022 / 18. Juni 2022 / 17. September 2022

 

Treffpunkt / Ort:

Malans beim Bahnhof, Rundgänge in der Natur Rund um Malans

 

Zeit:

14.00 Uhr bis ca. 17.00 Uhr

 

Ausgleich:

CHF   55.00 / Einzelner Kurstag

CHF 190.00 / 4 Kurstage exkl. Persönliche Einsicht ins Geburtsradix

CHF 350.00 / 4 Kurstage inkl. Persönliche Einsicht ins Geburtsradix

 

Ich freu mich auf dein dabei sein...

 


Jahreskurs 2022: Wohltuende Heilpflanzen und essbare Wildkräuter

 

Vor unserer Haustüre wachsen unzählige Heilpflanzen und essbare Wildkräuter. Die Vorratskammer der Natur ist reichlich gefüllt mit allerlei Schätzen. Einen Teil dieser Wildpflanzen lernst du in ihrem natürlichen Wachstumsrhythmus des Jahreslaufs kennen. Nach diesem Jahreskurs kennst du einige heimische Heilpflanzen und Wildkräuter und deren Anwendungsgebiete und Möglichkeiten in der Küche und Hausapotheke.

 

25. Februar 2022

Herstellung von Salben, Lippenpomaden, Teemischungen und weiteren Produkten...nebst der Herstellung der Produkte lernst du in einem Theorie Teil einiges über Heilpflanzen und Wildkräuter als Grundlage für die folgenden Kurstage.

 

22. April 2022

Auf einem Kräuterrundgang (Region Herrschaft) lernst du die wichtigsten Frühjahrskräuter und deren Einsatz und Anwendungsmöglichkeiten in Küche und Hausapotheke kennen. Botanische Erkennungsmerkmale der Pflanzen, reinigende und stärkende Frühjahrskräuter, essbare Wildpflanzen und Bäume stehen im Mittelpunkt.

 

17. Juni 2022

Auf einer Kräuterwanderung (Region Prättigau) begegnest du den vielfältigen, aromatischen und heilsamen Alpenpflanzen. Die Bergbevölkerung hat viele der Alpenkräuter traditionell verwendet und auch heute haben diese Pflanzen noch einen hohen Stellenwert. Die Alpenkräuter eignen sich u. a. hervorragend für Teemischungen und bieten sich für die einfache Küche an.

 

16. September 2022

Der Herbst ist das Füllhorn der Natur, essbare Samen, Nüsse, Früchte und Beeren stehen nun im Vordergrund. Viele der Herbstpflanzen haben eine abwehrstärkende Eigenschaft und fördern das Wohlbefinden in den kühleren Monaten. Die Herbstfrüchte lassen sich gut konservieren und eigenen sich für den Wintervorrat. (Streifzug in Trimmis).

 

Zeit

Jeweils von 10.00 - ca. 15 Uhr (Wandertag bis ca. 16.00 Uhr)

 

Kosten

Gesamt Jahreskurs pro Person CHF 400.00 inkl. 5 Produkten/Kräutersnacks/Skript

 

Dieser Kurs kann nur als ganzes gebucht werden.