16. Juni 2019
Endlich komme ich dazu einen kurzen Bericht über den Holunder zu schreiben. Diese alte Heil- und Zauberpflanze hat einen Platz in der Ehren Galerie verdient. Bereits die Kelten haben diese Pflanze hoch verehrt; er verkörperte die Unendlichkeit des Lebens. Das Altdeutsche Wort vom Holunder ist „Holuntar“, was hohl, heilig, gnädig bedeutete. Auch unsere Ahnen haben diesen Baum sehr geachtet. Um jeden Stall und um jedes Haus stand ein Holderstrauch der Haus und Hof vor bösen Geistern und...
07. Juni 2019
Mohnblume (Papaver rhoeas) Der Mohn ist ein Archäopyt „Altbürger“. Die knallrote Blume begleitet den Menschen seit der Jungsteinzeit. Seit der Epoche als die Nomaden durch den Ackerbau und die Nutztierhaltung langsam Sesshaft wurden. Ein Gewächs, das sich mit Hilfe der Menschen von Eurasien aus, durch den Ackerbau und den Handel mit Getreide, Rund um die Welt verbreitet hat. Eine Pflanze deren Samen in der Erde viele viele Jahre schlummern kann und erst wieder zum Blühen kommt, wenn die...
21. Mai 2019
Weissdorn - der Strauch für das Herz. Was für eine wichtige Pflanze in der hektischen und stressigen Zeit in der Herzkreislauf Krankheiten und Herzprobleme zu den häufigsten Beschwerden zählen. Krankheiten die erst mit der Zivilisation entstanden sind. Heute wird das Herz als ein Pumpmotor betrachtet der den Rhythmus vorgibt und das Leben ermöglicht. Früher wurde das Herz als Sitz der Seele gesehen. Traurigkeit, Melancholie, Verluste von lieben Menschen die das Herz aus dem Rhythmus...
14. Mai 2019
Es war einmal eine junge Prinzessin die ihr Herz an einen anmutigen Ritter verloren hat. Als der König dem Ritter mit seinen Männern den Befehl erteilte in die Schlacht zu ziehen, brach es der schönen Prinzessin fast das Herz. Am letzten Tag vor dem Abschied trafen sich die beiden Verliebten zu einem gemeinsamen Ausritt. Sie trabten durch eine blühende Sommerwiese dem rauschenden Bach entlang. Die Vögel sangen ihre schönsten Lieder und die Sonnenstrahlen wärmten ihre Gesichter. Diese...
12. Mai 2019
Immer wenn ich der Gundelrebe begegne, fühle ich eine starke Anziehungskraft. Für mich persönlich ist der Gundermann, wie die Pflanze auch genannt wird, ein echter Patriarch mit einem charismatischen Charakter. Er ist eigenwillig, frech, ungestüm, forsch, fröhlich, lebenslustig und unerschrocken. Der Erdbewohner ist fest mit dem Boden verwurzelt und streckt seine Fühler doch dem Himmel entgegen. Wie heisst es so schön, schenke deinen Kindern Wurzeln damit sie fliegen können. Und...
03. Mai 2019
Löwenzahn (Taraxacum offizinale) Die Fallschirmchen der Pusteblume haben dem Regen der letzten Tage beharrlich getrotzt. Jetzt wo die Sonne wieder scheint, fliegen die ersten mutigen Samen dem Himmel entgegen. Dort wo sie Landen werden sie in den kommenden Jahren ihr gelbes, lichtvolles Wesen gebären. Der Löwenzahn hat nicht nur eine beeindruckende Wirkungsweise auf unseren Körper. Bei vielen Problemen hilft er oder verschafft Linderung. Eine enorme Kraft schenkt diese Pflanze auch im...
29. April 2019
Pflanzen verbinden...beim Fotoshooting mit dem Flieder bin ich heute der unbekannten Besitzerin des Strauchs begegnet. Ein sehr schönes Gespräch hat sich unter dem blühenden Baum ergeben. Gute Gedanken, Inspirationen und Energien sind geflossen. Ein positives Gefühl bleibt zurück. Das hat mit einmal mehr aufgezeigt dass Pflanzen Vermittler sind. Pflanzen führen Menschen zusammen, Pflanzen vermitteln innerhalb des Menschen indem sie sanft und nachhaltig Ungleichgewichten auf der seelischen...
17. April 2019
Gänseblümchen (Bellis perenis) Einst lebte eine arme Bauersfamilie in einem kleinen Dorf auf dem Lande. Die kleine Tochter arbeitete als Gänsemagd und half so der Familie etwas Geld zu verdienen. Eines Tages als die kleine Gänsemagd wieder einmal mit ihren Tieren auf einer schönen Wiese am Fluss war um die Gänse hüteten, war ihr Herz schwer. Die älteste der Gänse hatte ein feines Gespür für das Mädchen und fragte sie, was ihr so schwer auf das Gemüt drücke. Mit bebender Stimme...
13. April 2019
Veilchen (Viola odorata) Eingebettet auf einem alten, morschen Holzstamm habe ich die prächtigen Frühlingsblumen auf einem Spaziergang entdeckt. Dieses Jahr hat es bei uns überaus viele Veilchen, was mein Herz erfreut. Sie haben eine positive Wirkung auf Husten und auf die Haut. Wobei die Schwester vom Duftveilchen die Viola tricolor für Hautprobleme besser geeignet ist und Viola odorata bei Atemwegserkrankungen heraussticht. Beide sind entzündungshemmend blutreinigend. Und eine...
23. März 2019
Perspektivenwechsel – (Aus) Sicht eines Löwenzahns… Wir alle kennen die leuchtend gelben Laternen die zu Tausenden die Aprilwiesen schmücken. Die Lebendigkeit und Fröhlichkeit die diese Blume in uns weckt. Und die weissen Fallschirmchen die jedes Kinderherz erfreuen. Die Kleinen, die mit einem Lächeln im Gesicht und mit einem tiefen pusten die Schirme auf eine lange Reise schicken. Bevor das Abenteuer der Pusteblume beginnt, wird die Knospe von schützenden Hüllblättern behütet wie...

Mehr anzeigen