Über mich

Mein Name ist Marina Rutishauser. Ich wurde im Sommer 1980 geboren und durfte auf einem Bauernhof aufwachsen. Seit Kindheit lebe ich mit und von der Natur. Noch heute schenken mir die unzähligen Streifzüge in der Natur, auf Bergen, Wiesen, Wäldern oder am Wasser Kraft. In der Natur inspiriere ich mich, kann die Seele baumeln lassen, Kraft tanken und zur Ruhe kommen. Ein weiterer wichtiger Ausgleich in meinem Leben ist die Bewegung. Der Sport schenkt mir sehr viel Kraft, Freude, Power und Selbstvertrauen und lehrt mich auch, dass mit Disziplin so einiges erreichbar ist.

 

Mein Lebensweg war für mich oft nicht klar ersichtlich und so bin ich viele Umwege gegangen. Jede Abzweigung hat mich wieder Neues gelehrt, jede Aufgabe, jede Herausforderung im Leben zu dem Menschen werden lassen, der ich heute bin. Schlussendlich hat mich die Ausbildung zur Heilpflanzen Therapeutin zu den Aufgaben geführt, die ich jetzt ausübe. Rückblickend gesehen hat mich dieser Weg zurück zu meinen Wurzeln geführt und so darf ich instinktives Kennen und erlerntes Wissen über die Heilpflanzen und die Natur weitergeben.

Voller Freude und Dankbarkeit darf ich heute den Weg meines Herzens, meiner Berufung gehen.

 

 

Folgende Ausbildungen haben mich, nebst der Lebensschule, zu meiner jetzigen Tätigkeit geführt:

 

Hotel- und Touristikfachschule in Chur, 1998-2000

Heilpflanzen Therapeutin im Naturheilzentrum Eschen, 2014-2016

Bachblüten Therapeutin im Naturheilzentrum, Eschen 2015

Anatomie Grundausbildung im Naturheilzentrum Eschen, 2014-2016

Fussreflexzonen Therapeutin im Bodyfeet, 2014-2015

Systemischer Coach/Beraterin an der CoachTrainerAkademieSchweiz 2016-2017